DVDFab Forum - 4K UHD Passthrough - HDR zu SDR Konvertieren

Announcement

Collapse
No announcement yet.

4K UHD Passthrough - HDR zu SDR Konvertieren

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • 4K UHD Passthrough - HDR zu SDR Konvertieren

    Hallo DVDfab-Team,

    wenn ich von gekauften UHD-Filmen per DVDfab (UHD) Ripper-Passthrough MKV-Dateien erstelle, habe ich bei TV-Fernsehern, ein viel dunkleres Bild, als Videos von einer DVD (SDR).

    Wenn man dann, die Helligkeit und den Kontrast am TV-Fernseher nicht stark erhöht, schläft man ein!

    Könnt Ihr in euer DVDfab einen HDR-zu-SDR-Konverter hinzufügen? Oder was für eine Farbmanipulation würde Sinn machen? Nur Farbwerte, die nur bei HDR und nicht bei SDR vorkommen gegen entsprechende Farben aus der SDR-Farbpalette tauschen? Oder einfach nur die Farbpalette im Video neu definieren?

    Genial wäre, wenn man MKV-Dateien erstelle könnte, die zwei Spuren (Tracks) enthalten, beide Tracks auf den selben Filmstrom zeigen aber der eine Track eine SDR- und der andere eine HDR-Farbpalette definiert. So hätte man HDR-SDR-Hybrid für unterschiedliche TV-Fernsehern.

    Danke!

    P.S.: Mein TV-Fernseher kann zwar kein HDR aber schafft 60 Bilder pro Sekunde. Was also soll an 4K-HDR-Filmen so toll sein, wenn gerade mal 24 Bilder pro Sekunde beim Filmen erstellt werden? Will die Filmindustrie nicht, dass die Augen trainiert werden? 30 Bilder pro Sekunde wäre schon sinnvoll.

  • #2
    Du hast nur ein Problem:
    Dir fehlt ein zuspielgerät, das HDR in SDR wandeln kann ...(den Film durch umrechnen für immer zu Kastrieren, halte ich für keine gute Lösung)

    Edit: Sorry die Funktion gibt es schon ... war mir bisher auch nicht bekannt .(Fab ist eben doch ne Wollmilchsau)
    Trotzdem finde ich einen Mediaplayer, der das übernimmt für die bessere Lösung, denn hat man dann irgendwann mal einen TV, der HDR kann
    fehlt das dann im Film.

    ps. 30 Bilder pro Sekunde benötigt 20% mehr Datengröße und der Film müsste vermutlich mit Digitalen Kameras gedreht werden (oder geworden sein)
    Ältere Filme die mit Analogen Kameras für 35mm Film haben dann auch diese 24/25fps Verschlusszeit .. also ist das dann Technisch bedingt.
    Ich glaube kaum, das etwaige Produzenten hier auf beschwerden reagieren.
    Last edited by D300; 05-24-2019, 08:56 AM.

    Comment


    • #3
      hi KatrinBramer,

      I use translate.google for reading the info, if I misunderstand please tell me.

      Your said your TV not support HDR, so you want HDR to SDR converter. DVDFab can do it with a Video Card . and use SDR profile.

      UHD HDR -> SDR
      Click image for larger version

Name:	uhd hdr to sdr .png
Views:	1
Size:	234.7 KB
ID:	368463

      UHD HDR -> HDR compress
      Click image for larger version

Name:	uhd hdr keep .png
Views:	1
Size:	237.7 KB
ID:	368464


      yours,
      Wilson
      Please post your logs the default location is:
      For DVDFab9_Win7 & Win8 C:\Users\User Name\My Documents\DVDFab9\Log
      For DVDFab10_Win7 & Win8 C:\Users\User Name\My Documents\DVDFab10\Log
      For Mac: /User/User name/Documents/DVDFab10/Log
      Please use attachment button and attach your most recent, Internal log and post right here.
      If it's the burning issue, please also attach burn log.

      Thanks!

      Comment


      • #4
        Ich hatte, dass SDR-Profil schon ausprobiert, bevor ich diesen Thread gestartet hatte. Produziert aber trotzdem kein SDR und die MKV-Datei ist genauso groß, wie wenn ich, dass Passthrough-Profil nehme.

        Click image for larger version

Name:	SDR fail.jpg
Views:	4
Size:	6.1 KB
ID:	368502



        Und mit VLC ist es genauso Dunkel, wie bei meinem TV-Fernseher. Wenn ich bei VLC versuche, die Helligkeit und den Kontrast zu verändern, sehe ich nur einen rosanen Screen. Bei meinem TV-Fernseher funktioniert, dass besser.

        Mit welchen anderen Programmen könnte ich, dass Konvertieren auch probieren? Gibt es für VLC ein Plug-in, dass ich wenigstens am Computer, HDR-Filme in SDR anschauen kann?

        Danke!
        Attached Files

        Comment


        • #5
          Ich hatte, dass SDR-Profil schon ausprobiert, bevor ich diesen Thread erstellt hatte.

          Click image for larger version

Name:	SDR fail.jpg
Views:	4
Size:	6.1 KB
ID:	368504


          Comment


          • #6
            Dear Katrin, mit den Bildern musst Du Dir noch was einfallen lassen, da ist nichts zu erkennen. (Bildbreite max 600pix dann siehts warscheinlich besser aus)
            Das bei Dir HDR Filme nicht auf VLC laufen finde ich seltsam .. bei mir geht das
            Vllt. ne Grafikkartengeschichte

            mich würde auch mal dein TV interessieren: was ist das genau für ein Modell ??
            Last edited by D300; 05-25-2019, 09:38 PM.

            Comment


            • #7


              Mein TV-Gerät ist ein Panasonic TX-55CXW684.

              Und in meinem Gigabyte AMD-Computer (Windows x64) habe ich zwei Radeon Vega Frontier Edition (liquid cooled)-Grafikkarten.

              Am Computer nutze ich VLC in der x64-Version.

              Ich kann die MKV-Dateien mit VLC abspielen, solange ich an der Videoeffekte-Bildjustierung (Werkzeuge -> Effekte und Filter) nichts ändere. Also ist dann halt unerträglich Dunkel, dass Bild. Während ich bei meinem TV-Gerät die Helligkeit und den Kontrast ändern kann.

              Beitrag https://forum.dvdfab.cn/forum/intern...503#post368503 kann gelöscht werden!
              Attached Files

              Comment


              • #8
                na ja vllt. schaut Wilson Wang nochmal Hier herein.
                ich selbst bleib bei dem Tip, >>leg Dir einen HardwareMediaplayer zu, und lass den die Arbeit machen... HDR rausrechnen, und den Film damit kastrieren wär zu schade<<
                Ps das Bild ist von VLC Player HDR ist mit drin .. Computer> Asus Laptop .... warum das bei Dir nicht klappt, kann ich nicht nachvollziehen.

                Last edited by D300; 05-26-2019, 10:04 PM.

                Comment

                Working...
                X