DVDFab Forum - Probleme mit Version 11.0.3.3

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Probleme mit Version 11.0.3.3

Collapse
This topic is closed.
X
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Wandat
    started a topic Probleme mit Version 11.0.3.3

    Probleme mit Version 11.0.3.3

    Moin,

    mit der heute installieren Version 11.0.3.3 dauert das Rippen einer Blu-Ray (ISO) länger als 1 Stunde, in den Vorgängerversionen nur ca. 6 Minuten. Auch das Konvertieren dauert ein Vielfaches länger.

    Ich habe mehrere ISO ausprobiert. Neustart des Rechners sowie De- und Neuinstallation von DVDFab haben nicht geholfen.

    In >Allgemeine Einstellungen >A/V-Codec ist das Häkchen bei Lightning-Shrink gesetzt, unter >Diagnose wird der Grafikchipsatz (NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB) richtig erkannt.

    Es ist mir auch aufgefallen, dass nicht -wie bisher gewohnt- sofort im Zielordner eine entsprechende MKV-Datei abgelegt wird.

    By the Way: in allen DVDFab-Versionen 11.x gibt es einen kleinen Bug: schaltet man das Häkchen bei >Converter >Video kopieren ab, so kann man die Kodierungsmethode und Video-Qualität neu einstellen. Die Bitrate lässt sich jedoch nicht einstellen.

    Ich habe nun die zum Glück noch bereitgestellte Version 10.2.1.7 installiert, damit tritt das Problem nicht auf. Ich gehe daher davon aus, dass die Version 11.0.3.3 fehlerhaft ist.

    LG

  • D300
    replied
    (Jeder Film hat von sich aus eine andere grösse und das Programm reagiert darauf)

    Deine Vorgehensweise ist eingefahren und unkooperativ, da kann man dann auch nicht weiterhelfen.
    Im Programm seh ich keinen großartigen Fehler, man muss die Profile nur so verwenden, wie Fab sich das gedacht hat.

    CLOSED
    Last edited by D300; 06-02-2019, 07:04 AM.

    Leave a comment:


  • Wandat
    replied
    Nun ja, wenn das Profil z.B. bei jeder Konvertierung eine andere Bitrate vorschlägt, muss ich halt "pfuschen" und diese berichtigen.

    Sorry, aber ich bekomme bei jedem Deiner Postings mehr das Gefühl, dass Du Dich bisher nicht mit Konvertierung und Profilen beschäftigt hast. Grob gesagt: dass Du nicht weißt, wovon Du redest.

    Für mich ist EOD, mag mich mit diesem Thema nicht weiter mit Dir auseinandersetzen.

    Leave a comment:


  • D300
    replied
    Wandat

    wenn Du eine MKV Default abspeicherst gilt die dann als einmalige und fixe Einstellung ... ist Dir schon klar, das Du da drin dann nichts mehr verstellen
    solltest !?
    Für Deine Convertiererei kannst Du mehrere solcher "fixen" Einstellungen für verschiedene gelegenheiten abspeichern.
    Pfuscht man in diesen dann nochmal herum ist das falsch.
    Last edited by D300; 06-02-2019, 08:30 AM.

    Leave a comment:


  • HolgiW1968
    replied
    Die Version 11.0.3.4 hat bei mir alles wieder in Ordnung gebracht. An den eigenen Profilen hat es ganz sicher nicht gelegen. Bei mir läuft es wieder reibungslos. Danke, dass das so schnell gefunden wurde.

    Leave a comment:


  • Wandat
    replied
    Hast Du schon versucht den Fehler nachzuvollziehen, indem Du ein Profil speicherst und mit diesem meiner Schritt für Schritt Anleitung folgst?

    Das MKV.Default brauche ich nicht versuchsweise zu löschen, dass macht DVDFab hin und wieder bei einem Update von selbst und ich darf dann das Profil neu einstellen und speichern. Seit Version 11.0.0.2 bestimmt mehr als 10 Mal. Ändern tut sich nix.

    Leave a comment:


  • D300
    replied
    Halt Bitte mal den Ball flach
    Bei meinen zweiten Screenshoot kann man ja wohl erkennen, das Convertieren angewählt ist
    Beim ersten wiederum, das die Bitrate und die Ausgabegrösse nicht ausgegraut sind.
    Also Durchaus veränderbar..

    Der Fehler hat sich vermutlich in deiner MKV-Default Einstellung manifestiert

    MKV-Default>> Löschen .. Programm mal Neu starten und Datei reinziehen
    MKV auswählen und mal nachsehen, ob die einstellungen jetzt möglich sind.
    MKV Default dann Neu abspeichern.
    Last edited by D300; 06-01-2019, 12:26 AM.

    Leave a comment:


  • Wandat
    replied
    Sach ma.... hast Du hin und wieder auch mal einen Film konvertiert oder kopierst Du ausschließlich? Ich tippe auf Letzteres.

    Bei den Erweiterten Einstellungen kann man rechts oben seine Einstellungen speichern. Ist vorteilhaft, wenn man stets mit den gleichen Einstellungen arbeiten möchte. Beim Speichern kann man dem Profil einen Namen geben. Tut man das nicht, wird halt ein xxx.Default daraus.

    Ich sehe gerade, dass es ein Update auf Version 11.0.3.4 gibt, bei dem das Problem der langsamen Konvertierung behoben ist. Nice, dass so schnell reagiert wurde.

    Leave a comment:


  • D300
    replied





    dieses MKV DEFAULT ist mir bei Dir aufgefallen ...
    wie kommt das wohl dahin ??
    Mach Bitte von dieser Voreinstellung auch mal einen Screenshot (die FabVersion oben links sollte dabei sein)
    Last edited by D300; 06-02-2019, 06:57 AM.

    Leave a comment:


  • HolgiW1968
    replied
    Ich kann das alles nur bestätigen. Die neuste Version ist mega langsam, selbst beim 1:1 kopieren ohne Umwandlung. Auch eine gründliche Deinstallation und Neuinstallation der vorherigen Version bringt keine Besserung. Ich warte, bis das Problem durch ein neues Update behoben wird.

    Leave a comment:


  • Wandat
    replied
    Ich weiß nicht, was ein Screenshot bringen soll, das Problem lässt sich dadurch nicht darstellen. Aber Bitteschön:




    Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Nachvollziehen:

    Ich habe 2 Filme, die ich konvertieren will. Beim ersten will ich das Video kopieren und nur das Audio konvertieren. Ich setze also ein Häkchen bei "Video kopieren", ändere die Audioeinstellung und lasse konvertieren. So weit so gut.

    Beim nächsten Film möchte ich Video und Audio konvertieren. Ich lösche also das Häkchen bei "Video kopieren", ändere die Kodierungsmethode und die Video-Qualität und möchte nun auch die Bitrate einstellen - was dann aber nicht geht. Ich muss die erweiterten Einstellungen mit "OK" beenden und neu aufrufen. Das kann aber nicht Sinn der Sache sein, gelle?

    Last edited by Wandat; 05-31-2019, 12:21 AM.

    Leave a comment:


  • D300
    replied
    Originally posted by Wandat
    By the Way: in allen DVDFab-Versionen 11.x gibt es einen kleinen Bug: schaltet man das Häkchen bei >Converter >Video kopieren ab, so kann man die Kodierungsmethode und Video-Qualität neu einstellen. Die Bitrate lässt sich jedoch nicht einstellen.
    mach davon mal Screen Shots

    Leave a comment:


  • flinki
    replied
    Habe das gleiche Problem. Das Rippen dauert inzwischen schon 4 Stunden und ist erst mal bei 43% Geschwindigkeit ca. 0,30MB/s

    Gruß, flinki

    Leave a comment:

Working...
X