DVDFab Forum - Kein Zugriff auf Serverinformationen

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Kein Zugriff auf Serverinformationen

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Kein Zugriff auf Serverinformationen

    Hallo,

    ich habe mir die DVDFab Test Version 10.0.6.8 installiert und weil sie beim Start keinen Zugriff auf Serverinformationen bekam, auf Version10.0.6.9 upgedatet.

    Das Programm startet dann auch und ich muss dann auf den Button Testen gehen. Dann wird die Blu-Ray eingelesen und folgende Meldung erscheint :

    "Internet wird benötigt, um diese Blu-Ray zu öffnen.

    Falls Sie eine Firewall installiert haben sollten, aktivieren Sie den Internet Zugriff for DVDFab in Ihrer Firewall."


    Daraufhin habe ich die Windows Firewall und das Antivirenprogramm zum deaktiviert.

    Trotzdem kommt die Fehlermeldung beim Einlesen starten wieder.

    Ich hatte dem Support geschrieben und der hat mir folgendes geschrieben:

    "Könnten Sie uns mitteilen, welches Anti-Virus-Programm Sie benutzen? Bitte fügen Sie DVDFab in der Vertrau-Liste von Ihrem Anti-Virus-Programm hinzu und dann versuchen Sie noch mal."

    Da ich das Antivirenprogramm ja schon komplett deaktiviert hatte, war das wohl nicht die Lösung.

    Hat jemand eine Idee ??

    Gruss
    Wilhelm



  • #2
    mir ist da jetzt auch nicht ganz klar, ob man bei der Testversion überhaupt die Serverunterstützung schon mit drinne hat.....

    Comment


    • #3
      Ich gehe mal davon aus das Du einen Router hast.
      Kann gut sein das Fab dort geblockt wird.
      Muste mal in die Router Einstellungen und dort die Firewall Ausstellen.
      Oder DVDFab dort frei geben.
      Wenn das dann funktioniert, musst Du dich aber trotz Testversion Registrieren.
      Sonst geht das auch nicht.
      4KTV:LG OLED55E6D, 4KBlurayPlayer:LG UBK90,Receiver:ONKYO TX-NR676E,ExterneFP: Seagate Expansion 2TB,Gamer PC mit:Nvidia inno3D-GTX 1060 X3,Prozessor:i7-4770, Arbeitsspeicher:Crucial Ballistix Sport 32GB,Samsung SSD 850 EVO 250GB,Brenner:LG BH16NS55,Win7 Ultimate 64bit

      Comment


      • #4
        Ich habe 10.0.6.8 x64 gekauft und konnte mich nicht mal registrieren, weil ich immer aufgefordert wurde Proxydaten einzugeben, da keine Internetverbindung bestünde.
        Die Registrierung hat dann der Fab Support übernommen.Kann aber weiterhin das Programm nicht online aktivieren,da immer wieder Proxydaten verlangt werden.Man
        kann zwar unter der Netzwerkeinstellung das Häkchen vor manuellen Proxy verwenden wegmachen,nützt aber nichts.Auch nach Ausschalten von Firewall und Antivirusprogramm
        keine Änderung.Laut AVM liegt es nicht an meinem Router(Fritzbox 7490).Alle anderen Programme , die eine Onlineaktivierung brauchen wie Internet sonst funktionieren einwandfrei.
        Vom Fab Support kam bis jetzt keine brauchbare Hilfe.
        Wenn jemand eine Lösung weiss, ich wäre sehr dankbar.

        Comment


        • #5
          Ich habe die selbe DVDFab Version und da funktioniert alles.
          Also scheint irgendwas bei Euch DVDFab zu blockieren.
          4KTV:LG OLED55E6D, 4KBlurayPlayer:LG UBK90,Receiver:ONKYO TX-NR676E,ExterneFP: Seagate Expansion 2TB,Gamer PC mit:Nvidia inno3D-GTX 1060 X3,Prozessor:i7-4770, Arbeitsspeicher:Crucial Ballistix Sport 32GB,Samsung SSD 850 EVO 250GB,Brenner:LG BH16NS55,Win7 Ultimate 64bit

          Comment


          • #6
            lass mal "Driver Booster" und ADW Cleaner über deinen Computer laufen...vllt ergibt sich da was
            (im übrigen solltest Du grundsätzlich mit soviel wie möglich Informationen rüberwachsen,...dazu gehört zumindest mal die Info welches A.V. Programm du überhaupt verwendest)

            auch der Versuch das AV Programm mal komplett zu deinstallieren schadet nichts....

            Kontrollieren, ob der Win Defender Firewall dazwischenfunkt....

            (Malware eingefangen ???)
            Last edited by D300; 12-02-2017, 07:25 PM.

            Comment


            • #7
              Vielen Dank für die Tipps , hat leider nichts funktioniert.Mein AV Programm ist übrigens Kaspersky, welches dvdfab als Ausnahme gespeichert.hat. Windows Defender ist deaktiviert.
              Neuinstallation etc hat auch nichts gefruchtet.Da mir auffiel, dass DVDfab nach der Installation sich immer über den T-Online Browser mit der DVDab site in Verbindung setzt um mir zu
              gratulieren, habe ich bei den T-Online Browsereinstellungen einen T-Online Proxy eingegeben(schwitz ! ,lange gegoogled , bin alles andere als ein Computerexperte) und die
              entsprechenden Daten unter Netzwerkeinstellungen in DVDfab eingegeben.Jetzt funktionierts !
              Kann zwar jetzt nicht mehr über den T-Online Browser surfen, aber damit kann ich leben.


              Comment


              • #8
                Würde die Finger weglassen von dieser ganzen Provider-Bloatware. Lieber einen vernünftigen Browser (Chrome oder Firefox) nutzen,
                alle IPs/DNS-Server automatisch zuweisen lassen oder gleich den Google-DNS verwenden, dann erspart man sich alle möglichen Probleme...
                Aber immerhin läuft es nun ;-)

                Comment

                Working...
                X